St. Peter-Ording gewinnt den Fairtrade-Award 2024

Antworten
Benutzeravatar
frische Luft
Beiträge: 813
Registriert: Di 3. Okt 2023, 09:07

St. Peter-Ording gewinnt den Fairtrade-Award 2024

Beitrag von frische Luft »

St. Peter-Ording gewinnt den Fairtrade-Award 2024
Ein NDR-Nachrichten-Beitrag, Stand: 07.06.2024 09:34 Uhr
Quelle: https://www.ndr.de/nachrichten/schleswi ... de358.html

Text-KOPIE:

Mit dem Preis werden Bewerber ausgezeichnet, die sich für fairen Handel und Klimagerechtigkeit einsetzen.
St. Peter-Ording setzte sich in der Kategorie Zivilgesellschaft durch.


St. Peter-Ording (Kreis Nordfriesland) hat am Donnerstag in Berlin den Fairtrade-Award in der Kategorie Zivilgesellschaft gewonnen.
Bei den Awards geht es um den Einsatz für Handels- und Klimagerechtigkeit und Klimafairness. Insgesamt wurden sieben Preise vergeben.


Mitmachangebote wurden besonders gelobt
"Als Fairtrade-Town verfolgt die Gemeinde Sankt Peter-Ording überaus engagiert das Ziel, den fairen Handel im Ort Normalität werden zu lassen", lobte die Jury. Besonders wurden kreative Mitmachaktionen unter dem Motto #FairAmMeer hervorgehoben.
Dazu gehörte beispielsweise auch eine Stadtwette, die sich im vergangenen Jahr um das Thema Mehrwegbecher gedreht hat. Außerdem gab es eine gemeinsame Strandreinigung.

Das Fairtrade-Siegel kennzeichnet Waren, bei deren Herstellung bestimmte soziale, ökologische und ökonomische Kriterien eingehalten wurden.
Fairtrade-Städte setzen sich auf kommunaler Ebene für fairen Handel ein.
Insgesamt würdigte die Jury bei den Awards insbesondere Aktionen, bei denen nicht nur auf lokale Probleme - wie zum Beispiel Fischereiabfälle und Landverlust - geschaut wurde, sondern gleichzeitig auch etwa über die Folgen des Klimawandels in Ländern des globalen Südens informiert wurde.

Seit 2022 offiziell Fairtrade-Stadt
Die Gemeinde St. Peter-Ording ist seit 2022 offiziell Fairtrade-Stadt und will erreichen, dass der faire Handel im Ort Alltag wird.
Das erklärt auch Jan Kern von der zuständigen Steuerungsgruppe:
"Wir haben schon zwei Schulen, die fairtrade-zertifiziert sind, und dazu noch eine Kita, sodass wir schon in sehr jungen Jahren Kinder über Folgen des Klimawandels informieren."

Bereits im Oktober 2023 erhielt St. Peter Ording gemeinsam mit Ingelheim und München den Titel "Hauptstadt des Fairen Handels", der alle zwei Jahre von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) verliehen wird. Im vergangenen Jahr ging die Auszeichnung erstmals an eine große, eine mittlere und eine kleine Kommune.
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise !
Höchste Zeit ist’s!
Reise, reise :D ... AN DIE KÜSTE

Wilhelm Busch, *15.04.1832, gest. 09.01.1908.
Antworten